WIE KRISEN DIE TRANSFORMATION VON FIRMEN BESCHLEUNIGEN

Think:Act-Magazin: Leading thoughts, shaping vision
WIE KRISEN DIE TRANSFORMATION VON FIRMEN BESCHLEUNIGEN

Portrait of Think:Act Magazine
Think:Act Magazine
Zentraleuropa
16. November 2020

Ist Ihr Unternehmen bereit für den Wandel?

Die Welt steht Kopf. Die Coronakrise hat den Wandel der Weltwirtschaft drastisch beschleunigt. Unternehmen, die mit diesem Tempo mithalten wollen, müssen jederzeit dazu in der Lage sein, auf unerwartete Veränderungen reagieren zu können. Ist Ihr Unternehmen bereit für den Wandel? Digitalisierung ist dafür wichtiger denn je. Firmen, die in der Zukunft bestehen wollen, müssen ihre Kultur neu beleben, Geschäftsmodelle neu definieren, Prozesse neu gestalten und ihr Unternehmen neu strukturieren. Diese Ausgabe von Think:Act zeigt Wege, wie Unternehmen den Wandel bewältigen und das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft legen können.

Highlights aus Think:Act 32: „Alles auf Anfang“

Langzeitplanung war einmal. Die Pandemie hat die Spielregeln der Weltwirtschaft dramatisch verändert. Was jetzt zählt, ist die Fähigkeit, sich schnell anzupassen.

Registrieren Sie sich hier, um mehr Artikel dieser Think:Act-Ausgabe zu lesen

  • Was Unternehmen jetzt tun können, um sich neu zu erfinden
  • Management-Professor Saikat Chaudhuri erklärt, warum Firmen gerade jetzt investieren müssen
  • Manufacturing as a Service: Immer mehr Unternehmen finden ihre Zulieferer online
  • Gutes tun und Geld verdienen ist kein Widerspruch, sagt der frühere Safaricom-CEO Michael Joseph
  • Die Krise treibt wichtige Themen voran, sagt der Ökonom und Historiker Rutger Bregman
  • Bilderstrecke: Wie Künstler während des Lockdowns ihr Publikum erreichten
  • Wie Roboter das Gesundheitswesen revolutionieren könnten
  • Was die Geschichte der East India Company über Konzerne der heutigen Zeit lehrt

Frühere Ausgaben
Newsletter abonnieren

Tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre Mail-Adresse ein und erhalten Sie den aktuellen und alle weiteren Newsletter. Ihr Abonnement ist jederzeit ganz einfach kündbar.

Portrait of Think:Act Magazine
Think:Act Magazine
Zentraleuropa