Schweiz

Be Schweiz

Büro Zürich

Hardstrasse 201
8005 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 43 336-8600
Fax: +41 43 336-8609
Mail:
Publikationen
Mehr
Experten
Portrait of Matthias Bünte
Senior Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 4 3336-8680
Portrait of Matthias Hanke
Senior Partner, Managing Partner Switzerland, Central European Head of Transportation
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 79 372-3945
Portrait of Sven Siepen
Senior Partner, Managing Partner Switzerland
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 79 792-7374
Portrait of Philippe Blaser
Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8615
Portrait of Florian Dehne
Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8638
Portrait of Stephan Hartmann
Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8717
Portrait of Ralph Mair
Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8693
Portrait of Manish Marwaha
Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8682
Portrait of Faris Momani
Partner
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8658
Portrait of Robert Fritze
Principal
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8639
Portrait of David Gilhawley
Principal
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8673
Portrait of Philipp Schmitt
Principal
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8634
Portrait of Felix Hubmann
Senior Vice President
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8624
Portrait of Adeline Mathis

Adeline Mathis

Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 4 3336-8631
Mehr
Events
Presse
31. März 2022
Engineered Products

Industrieunternehmen hadern mit der eigenen Fertigung – und riskieren so den Verlust eines strategischen Wettbewerbsvorteils

Zeitenwende für die Industrie: Jahrzehntelang bewährte Strategien, Kosten zu senken, Qualität zu steigern und so Gewinnspannen zu erwirtschaften, stossen zunehmend an Grenzen. Denn sechs Megatrends gewinnen an Einfluss und definieren Wettbewerbsfähigkeit in der Produktion neu: Nachhaltigkeit, Disruption der Industrie, Regionalisierung, Populismus, Individualisierung und Digitalisierung. Das zeigt die neue Studie „Next Generation Manufacturing“ von Roland Berger. Mehr

16. Dezember 2021
Automobilindustrie

Globaler Halbleitermangel besteht noch mehrere Jahre über 2022 hinaus

Die globale Halbleiterknappheit wird für die Automobilindustrie und viele andere Branchen voraussichtlich über das Jahr 2022 hinausgehen und mehrere Jahre andauern. Der grösste Mangel herrscht bei den Chips der älteren Generationen, die in der Autobranche hauptsächlich eingesetzt werden. Zusätzliche Fertigungskapazitäten werden jedoch hauptsächlich in neueren Generationen aufgebaut und bringen somit kaum Entlastung. Mehr

15. Dezember 2021
Finanzdienstleistungen

Tokenisierung von Vermögenswerten treibt digitale Transformation des Finanzsystems voran

Die Blockchain-Technologie revolutioniert die Finanzbranche. Eine der jüngsten – und potenziell disruptivsten – Blockchain-basierten Innovationen ist die Tokenisierung von Vermögenswerten. Diese Technologie wird zwar noch nicht im grossen Massstab genutzt, doch es existieren bereits vielversprechende Anwendungsfälle auf der ganzen Welt. Mehr

11. November 2021
Konsumgüter und Handel

Konsum nach Corona: Schweizer setzen auf Qualität und Nachhaltigkeit

Die Covid-Pandemie hat das Kaufverhalten verändert. Schweizer Verbraucher setzen vor allem auf Marken mit einem hohen Qualitätsanspruch (64%) und nachhaltigen Produkten (47%). Auch wenn der Trend zum Online-Shopping ungebrochen bleibt, können insbesondere kleine Läden mit exklusivem Sortiment punkten. Das sind Kernergebnisse der Studie "Decoding Consumer Behavior" von Roland Berger und Potloc, für die 2.100 Verbraucher aus zwölf Ländern befragt wurden. Mehr

Mehr
Portrait of Nicolas Plump
Press contact Switzerland
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 336-8655
Karriere

Level

Sorry, no results available for given selection.

Consulting - Berufseinsteiger
Consulting - Praktikum
Portrait of Marco Stettler
HR contact
Büro Zürich, Zentraleuropa
+41 43 3368-603