Automotive Software Factory | Austausch mit High Performern - Automotive and beyond

Event
Automotive Software Factory | Austausch mit High Performern - Automotive and beyond

22. September 2021
Portrait of Wolfgang Bernhart
Senior Partner
Stuttgart Office, Zentraleuropa
+49 711 3275-7421

Die Automobilindustrie befindet sich in technologischem Umbruch. Gemeinsam mit Seerene und dem Hasso-Plattner-Institut lädt unser Partner Wolfgang Bernhart ein, mit Top-Entscheidern der Automobiltechnik exklusiv über Innovationen, Ansätze und Best Practices ihrer Branche zu sprechen.

Im Fokus der Veranstaltung steht der offene Austausch zwischen führenden Experten. Direkt im Anschluss an die Veranstaltung findet eine Bootsfahrt auf dem Griebnitzsee statt, bei der Teilnehmer und Referenten die Möglichkeit haben, sich in einer entspannten Umgebung über den erkenntnisreichen Tag auszutauschen.

Automotive Software Factory | Austausch mit High Performern - Automotive and beyond

Wir möchten mit Ihnen und anderen Führungskräften über Softwareproduktion und -strategie in der Automotive-Industrie diskutieren. Die Veranstaltung im Rahmen der Initiative Digital Engineering Alliance zielt auf einen persönlichen Austausch zwischen Executives. Neben den Fachvorträgen, die auch gestreamt und veröffentlicht werden, findet sich Zeit für den geschützten Austausch und Networking auf Augenhöhe.

Register now

Die Präsentationen werden den Status der Softwareentwicklung in der Automobilindustrie mit anderen Märkten vergleichen. Dabei werden die Voraussetzungen für eine industrialisierte Softwareproduktion thematisiert sowie Chancen und Herausforderungen von "Agility vs. Safety-Criticality" und "kontinuierliche Bereitstellung vs. gründliche Validierung" diskutiert.

Darüber hinaus beleuchten die Vorträge Effizienzlücken, die die Automobilindustrie im Vergleich zu Benchmarks zu schließen hat und demonstrieren, wie man relevante Software-Produktions-KPIs mit fortschrittlicher Analytik steuern kann. Des Weiteren werden weitergehende, notwendige Veränderungen diskutiert.

Während der Podiumsdiskussion werden die verschiedenen Perspektiven zusammengeführt.

Agenda 21. September

Evening Get-Together der Speaker

@ German Deep Tech Villa

Agenda 22. September

09:15 Uhr

Open Doors / Coffee & Snacks

09:45 Uhr

Welcome: Dr. Wolfgang Bernhard, Marc Hildebrandt, Dr. Johannes Bohnet, Prof. Dr. Jürgen Döllner & Manuel Yoon

Organisational Note: Oliver Viel

10:20 Uhr

Why IT will morph automotive players to software giants

Dr. Elmar Pritsch, President Bosch Connected Mobility Solutions – Robert Bosch GmbH

10:50 Uhr

Architecture Transformation towards IoT Ecosystems, enabling Data-Driven Development for Software-Defined Vehicles

Martin Schleicher, Head of Software Strategy, Continental AG

11:20 Uhr

Coffee break - Snacks & Networking

11:45 Uhr

SDV.OS als Grundvoraussetzung für autonomes Fahren

Heiko Huettel, Head of Automotive, Mobility and Transport EMEA, Microsoft

12:15 Uhr

Software Architekturen für sicherheitskritische Brems- und Lenkungssysteme

Dr. Ingo Alfter, Chief Engineer for Global Braking Software, ZF Group

12:45 Uhr

Lunch Break

13:45 Uhr

Ist heutige Softwaretechnik Technik?

Prof. Dr. Jürgen Döllner, Computergrafische Systeme, AI Lab for IT-Systems Engineering, Hasso-Plattner-Institut

14:15 Uhr

Steuerung einer Software-Fabrik mittels eines Digital Boardrooms

Dr. Johannes Bohnet, Founder & Co-CEO, Seerene

14:45 Uhr

Social Break

15:15 Uhr

Panel Discussion mit Q&A

Moderator: Dr. Wolfgang Bernhart, Global Head Adv. Technology Center, Roland Berger

Martin Schleicher, Head of Software Strategy, Continental AG
Thomas Andrae, Managing Partner, Linden Capital
Prof. Dr. Bastian Halecker, Universität Potsdam

16:00 Uhr

Ende der Vortragsveranstaltung

Socializing / Organization / Press Interviews

17:00 Uhr

Abendveranstaltung (Bootsfahrt) - Abfahrt gegen 17:30 Uhr

Im Anschluss der Hauptveranstaltung am 22.09. sind Sie zu einer Bootsfahrt mit Dinner auf dem Griebnitzsee eingeladen.

Voranmeldung ist wegen begrenzter Kapazitäten notwendig. Bitte geben Sie auf der Registrierungsseite im Feld 'Zustatzinformationen' an, ob Sie teilzunehmen gedenken.

Die Reihenfolge der Vorträge kann sich kurzfristig verändern. Die Themen der Vorträge folgen in den kommenden Tagen.

Das könnte Sie auch interessieren