Roland Berger Branch Optimizer™

Roland Berger Branch Optimizer™

19. Juli 2021

Roland Berger Branch Optimizer™ ermöglicht eine datengesteuerte Transformation von Filialnetzen

Zugehörige Expertise

Digital

Eine Innovation für Filialnetze

Die Bankenbranche befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, der durch verschiedene Faktoren wie herausfordernde Marktbedingungen, (z. B. neue Regulierungen, niedrige Zinsen), neue Wettbewerber, erweiterte digitale Angebote, verändertes Kundenverhalten und sinkende Rentabilität der Industrie vorangetrieben wird. Infolgedessen strebt die Branche nach innovativen Lösungen für alle Bereiche, von der Betriebseinrichtung über das Serviceangebot bis hin zum Kundenerlebnis.

Benutzeroberfläche des RB Branch Optimizer™ - leicht zugänglich über einen Webbrowser
Interaktives Dashboard des RB Branch Optimizer™
"Der Roland Berger Branch Optimizer™ ermöglicht eine Optimierung auf der Grundlage objektiver Fakten und modernster Analysemethoden."
Portrait of Ashok Kaul
Senior Partner
Frankfurt Office, Zentraleuropa

Filialnetze spielen bei dieser Transformation eine zentrale Rolle, da Filialen nicht nur einen hohen Kostenfaktor darstellen, sondern auch Kernbestandteil jeder Multichannel-Strategie sind. Viele Banken erkennen nun, dass die Tage eines großen Netzes mit rein transaktionsorientierten Filialen gezählt sind. Intelligente Filialnetze bleiben jedoch ein integraler Bestandteil eines umfassenden, personalisierten Bankangebots.

Der Aufbau eines optimalen Filialnetzes ist bei all den unterschiedlichen internen und externen Faktoren eine zentrale Herausforderung – wird dabei ein Fehler gemacht, ist der Schaden immens. Wie kann eine Bank also ihr Filialnetz umgestalten und das Kundenverhalten, die betriebliche Effizienz, die Technologie, die regionale Dynamik, die Positionierung der Wettbewerber und alle anderen relevanten Faktoren berücksichtigen?

Wie der Roland Berger Branch Optimizer™ Banken unterstützt

Der Roland Berger Branch Optimizer™ ist ein bewährtes, leistungsfähiges Tool, das die ganzheitliche Definition eines optimalen Filialnetzes ermöglicht.

Das Herzstück dieses Werkzeugs ist ein hochmoderner, dynamischer Optimierungsalgorithmus, der eine breite Palette interner Daten wie Umsatz/Gewinn pro Fläche, Filialverkehr und Filialkosten berücksichtigt. Gleichzeitig fließen externe Daten wie regionale Trends, Wettbewerbssituation und attraktive Makro- und Mikrostandorte in die Analyse ein. Optimierungskriterien wie Kosteneinsparungen, die Vermeidung von Abwanderung sowie Verkehrs- oder Marktabdeckung können ebenfalls berücksichtigt und auf Grundlage der Filialnetzstrategie der Bank priorisiert werden.

Welchen Mehrwert bietet der Roland Berger Branch Optimizer™?

Der Roland Berger Branch Optimizer™ stellt den Banken verschiedene wertschöpfende Funktionen zur Verfügung, die vollständig an bankspezifische Anforderungen angepasst werden können. Diese umfassen:

  • Transparenz der Performance der einzelnen Filialen im gesamten Netz sowie innerhalb von Sub-Clustern vergleichbarer Filialen
  • Kosteneinsparungspotenzial und Verringerung der Abwanderung im gesamten Filialnetz
  • Eine optimierte Zielgröße für das Filialnetz und ein Mix von Filialformaten basierend auf einer Reihe von definierten Randbedingungen und KPIs, einschließlich eines Transformationsplans zur Erreichung der Ziele
  • Klare und detaillierte Empfehlungen für jede Filiale, die auch verschiedene robuste und objektive Argumente für die Stakeholder-Kommunikation umfassen

Die Ergebnisse werden in einer Managementpräsentation zusammengefasst und in einer intuitiven und interaktiven Webanwendung visualisiert. Dies ermöglicht eine weitere Szenario-Analyse per Mausklick.

Neben einem detaillierten Überblick werden auch spezifische Empfehlungen für jede Filiale vorgestellt. Jede Empfehlung wird mit individuellen robusten und objektiven Argumenten untermauert, die für die Kommunikation mit internen und externen Stakeholdern verwendet werden können.

Wie wir anderen Kunden geholfen haben
Kundenbeispiel: Europäische Universalbank

Mit dem Roland Berger Branch Optimizer™ haben wir das unternehmensweite Transformationsprogramm einer großen europäischen Universalbank unterstützt. Nach der vollständigen Kalibrierung des Roland Berger Branch Optimizer™ auf die Bedürfnisse des Kunden (einschließlich des Abgleichs mit der bestehenden bankinternen Filialnetzplanung) berechnete das Tool ein optimiertes Filialnetz auf der Grundlage unseres proprietären Optimierungsalgorithmus und einer breiten Palette interner und externer Daten. Infolgedessen wurde das bestehende Filialnetz um rund 50 Prozent reduziert, wobei eine ausgewogene und stabile Marktabdeckung und Verkehr mit minimierter Abwanderung beibehalten wurde.

Der Roland Berger Branch Optimizer™ erzielte im Vergleich zum bankinternen Modell überlegene KPIs in allen relevanten Bereichen, darunter eine Reduzierung der erwarteten Abwanderung um 15 Prozent. Die durchgeführten Szenarioanalysen lieferten auch aufschlussreiche Einblicke in die Abdeckung innerhalb verschiedener Regionen. Zusätzlich stellten wir dem Kunden ein intuitives und interaktives Filialnetz-Dashboard sowie detaillierte Analysen und Empfehlungen für jede Filiale zur Verfügung.

Finden Sie heraus, wie Sie profitieren können

Der Roland Berger Branch Optimizer™ bietet Ihrem Unternehmen einen erheblichen Mehrwert in Bezug auf Kostenreduzierung, Umsatzpotenzial und Abwanderung.

Möchten Sie mehr erfahren?
Fragen Sie unsere Experten Ashok Kaul und Daniel Hildebrand.

Newsletter abonnieren

Registrieren Sie sich jetzt, um regelmäßig Einblick in Themen rund um Digitalisierung und Wertschöpfung zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Portrait of Ashok Kaul
Senior Partner
Frankfurt Office, Zentraleuropa
+49 69 29924-6133
Portrait of Daniel Hildebrand
Partner
München Office, Zentraleuropa
+49 160 744-8172