Ihr One-Stop-Shop für Daten aus der Automobilbranche

Automotive Disruption Radar
Ihr One-Stop-Shop für Daten aus der Automobilbranche

26. Februar 2021

Neue interaktive Plattform mit umfassenden Daten und Analysen aus der Automobilbranche

Die kürzlich online gegangene Plattform Automotive Disruption Radar ( automotive-disruption-radar.com) bietet einen One-Stop-Shop mit kostenlosem Zugang zu allen Daten und Analysen zum Thema ADR, sowie die Möglichkeit zum Austausch über die Veränderungen in der Automobilindustrie und zum Präsentieren eigener Ideen.

Die Welt der Mobilität verändert sich. In den vergangenen Jahren hat in der Automobilindustrie der größte Wandel der Geschichte begonnen – der Übergang von herkömmlichen Antrieben zu neuen Mobilitätskonzepten, Autonomem Fahren, Digitalisierung und Elektrifizierung. Diese sogenannten MADE-Trends rufen in der Branche eine enorme Disruption hervor, die jetzt durch die Corona-Krise und den weltweiten Konjunktureinbruch noch verstärkt wird.

Angesichts derartiger Veränderungen und Unsicherheiten sind verlässliche Informationen und klare Analysen von entscheidender Bedeutung, um bei den neuen Trends und Entwicklungen den Überblick zu behalten. Hier kommt die Plattform Automotive Disruption Radar ins Spiel. Sie liefert einen umfassenden halbjährlichen Bericht über die Automobilbranche und hilft Entscheidungsträgern dabei, die globalen Trends und Denkweisen besser zu verstehen. Jeder Bericht basiert auf einer Umfrage unter mindestens 17.000 Autofahrern in 18 Ländern auf vier Kontinenten und bietet somit eine wirklich globale Reichweite sowie landesspezifische Einblicke.

Zu den Themen, die in den ADR-Berichten angesprochen werden, gehören:

  • Welche Faktoren treiben den Wandel im Automobil-Ökosystem an?
  • Wie entwickeln sich diese Faktoren mit der Zeit?
  • Welche Märkte bieten die besten Bedingungen für ein „reibungsfreies“ Automobil-Ökosystem?
  • Durch welche Signale kündigen sich disruptive Veränderungen an?

Auf der ADR-Webseite können Sie sämtliche Umfragedaten recherchieren, sich nach Ihren Bedürfnissen anzeigen lassen und alle Diagramme auch herunterladen.

Die Plattform Automotive-Disruption-Radar (ADR)

Die neue Plattform bietet einen One-Stop-Shop mit kostenlosem Zugang zu allen ADR-Daten und -Analysen, einschließlich der Umfrageergebnisse. Die Nutzer haben Zugang zu früheren und aktuellen Daten, können Diagramme und Artikel für sich anpassen und herunterladen, ihr eigenes „Radar“ konfigurieren sowie verwandte, wichtige Publikationen einsehen.

Während Roland Berger stets für den Inhalt verantwortlich ist, präsentiert die Plattform hochklassige Beiträge von anderen Nutzern mit alternativen Ansichten, anderen Blickwinkeln oder neuen Erkenntnissen. Sie ist ein exzellentes digitales Portal für den Einstieg in Debatten über Veränderungen in der Branche, das die Möglichkeit bietet, seine eigenen Publikationen und Ideen vorzustellen.

Einige führende Automobilverbände sind Partner von Automotive Disruption Radar, dazu gehören:

  • Automotive World
  • CoMotion
  • Charging Point / Theon Data

Mehr erfahren über ADR

ADR verwendet 26 Indikatoren aus fünf Bereichen, um Änderungen und Trends in der Automobilindustrie zu messen. Die fünf Bereiche sind:

  • Kundeninteresse: Welche Art von Mobilität bevorzugen die Leute?
  • Regulierung: Wie sind die regulatorischen Bedingungen in den einzelnen Ländern?
  • Technologie: Wie weit fortgeschritten ist die Technologie für zukünftige Mobilitätslösungen?
  • Infrastruktur: Wie gut entwickelt ist die Infrastruktur für zukünftige Mobilitätslösungen?
  • Branchenaktivitäten: Welche Lösungen sind angekündigt oder existieren bereits?

Alle Indikatoren werden in jedem der 18 Länder zweimal im Jahr gemessen, zusätzlich werden für die Gesamtergebnisse die Resultate aus der Befragung von 17.000 Autofahrern herangezogen. Dies erlaubt eine kontinuierliche Beobachtung des automobilen Umfelds und liefert das nötige Hintergrundwissen, um zu bestimmen, wie schnell sich die jeweiligen Märkte in Richtung der MADE-Trends bewegen. Und damit bildet es die perfekte Grundlage für Entscheidungsfindungen.

Besuchen Sie das Archiv der ADR-Publikationen.

Für Newsletter registrieren

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßige Updates zur Automobilindustrie.

Weitere Artikel
Portrait of Stefan Riederle
Principal
München Office, Zentraleuropa
+49 89 9230-8169
Portrait of Wolfgang Bernhart
Senior Partner
Stuttgart Office, Zentraleuropa
+49 711 3275-7421
Portrait of Jan-Philipp Hasenberg
Senior Partner
Hamburg Office, Zentraleuropa
+49 69 29924-6506