Be

Sei wie du bist

Just be

Nach dem Motto "Work where you're celebrated, not tolerated" wollen wir die besten und klügsten Talente gewinnen. Dahinter steht die feste Überzeugung, dass Vielfalt in all ihren Facetten unsere Team- und Projektarbeit bereichert.

'Just be' ist unsere globale LGBTQ+ Community bei Roland Berger. Sie verfolgt drei Ziele:

  • Ein Umfeld schaffen, in dem sich alle willkommen und sicher fühlen
  • Dazu beitragen, ein Unternehmen zu gestalten, das Vielfalt schätzt und sich für die Akzeptanz aller Mitarbeitenden weltweit einsetzt
  • Ein globales LGBTQ+ Netzwerk bieten und dort den beruflichen und persönlichen Austausch sowie Mentoring fördern

Lerne unsere LGBTQ+ Kolleg:innen kennen
Trans* Identity Guide

Wir wollen ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich alle sicher und wertgeschätzt fühlen, ihre Persönlichkeit einbringen können und unsere Kund:innen mit neuen Perspektiven bereichern. Trans*, inter*gender, non-binary und agender Menschen werden in der Gesellschaft immer noch oft übersehen und diskriminiert. Unser interner Trans* Identity Guide gibt deshalb trans* Kolleg:innen, Führungskräften und Teams erste Informationen, Tipps und schafft Bewusstsein für trans* Identität.

Just be friends

Im Jahr 2019 wurde 'Just be friends' gegründet, eine weltweite Gemeinschaft von Verbündeten und Unterstützern unserer LGBTQ+ Kolleg:innen. 'Just be Friends' begrüßt Vielfalt als einen Kernwert unserer Unternehmenskultur und unterstützt ein Umfeld, in dem sich LGBTQ+ Kolleg:innen sicher fühlen, ihr wahres Selbst zu sein, unabhängig von sexueller Orientierung oder Identität.


Ein wichtiger Baustein unserer LGBTQ+-Aktivitäten ist die Roland Berger Pride Week. Sie wird seit 2019 von Mitgliedern der Just be- und Just be Friends-Communities organisiert, um die Sichtbarkeit von LGBTQ+ Menschen im Unternehmen und der Gesellschaft im Allgemeinen zu fördern.

Unsere Kolleg:innen aus Boston feiern die Roland Berger Pride Week
Unsere Kolleg:innen aus Boston feiern die Roland Berger Pride Week

Zur Frage, warum das Management diese Initiative unterstützt, erklärt der HR-Verantwortliche Partner Per Breuer: "Die Roland Berger Pride Week ist ein großartiger Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, wie wir die Gleichberechtigung in der Gesellschaft weiter vorantreiben und sicherstellen können, dass sich jeder willkommen und sicher fühlt, unabhängig von ihrem oder seinem Hintergrund. Wir wollen zeigen, dass wir Vielfalt leben, indem wir unsere LGBTQ+ Kolleg:innen unterstützen.“

Mehr erfahren