Circular economy

Think:Act Magazin: Leading thoughts, shaping vision
Circular economy

Portrait of Think:Act Magazine

Think:Act Magazine

München Office, Zentraleuropa
24. Oktober 2022

Den Kreis schließen

Über Nachhaltigkeit zu reden ist nicht mehr genug. Um sich wirklich weiterzuentwickeln, müssen Unternehmen sich ihre Umweltbelange zu Herzen nehmen. Der Weg führt weg vom alten „Nehmen-Machen-Wegwerfen“-Modell, hin zu einem tieferen Verständnis davon, wie eine Kreislaufwirtschaft funktioniert und umzusetzen ist. Doch wie sollten Unternehmen in diese neue Welt einsteigen, wie müssen sie sich dazu verändern? Welche Herausforderungen erwarten sie? Wie können sie ihre Fortschritte messen? Diese Ausgabe des Think:Act Magazins weiht Sie in die Geheimnisse der Kreislaufwirtschaft ein und hilft Ihnen, von einigen ihrer Vordenker zu lernen.

Highlights aus der Think:Act-Ausgabe „Kreislaufwirtschaft“

Die Idee, dass Unternehmen sich Umweltthemen annehmen können, ohne dabei Geld zu verlieren, wird immer wichtiger. Machen Sie sich bereit für die Re:Ökonomie!

Mehr
Registrieren Sie sich hier, um mehr Artikel dieser Think:Act-Ausgabe zu lesen

  • E-Mobilität verbraucht zwar keinen Sprit, aber der Batteriebetrieb bringt ganz eigene Herausforderungen mit sich
  • Chinas zentralisierter Ansatz, eine Kreislaufwirtschaft aufzubauen, wird eine Welle von Innovationen lostreten
  • Der Akademiker und Unternehmer Barent Roth spricht darüber, wie wichtig die Kreislaufwirtschaft für Firmen und Verbraucher ist
  • Ciril Jazbec zeigt die indischen Eis-Stupas, eine einzigartige lokale Lösung, die drohende Klimakatastrophe zu bekämpfen
  • Den eigenen Abfall zu verringern, ist für Unternehmen sowohl ein Hauptziel als auch eine logistische Herausforderung
  • Der Wissenschaftler und Aktivist Ethan Zuckerman erklärt, warum wir Alternativen zum kommerziellen Internet brauchen
  • Ein Blick auf die Langzeittrends, die versprechen, Digitalisierung, Kohlenstoffabscheidung und Recycling-Industrie zu prägen

Alle Online-Ausgaben
Mehr
Mehr über Sustainability & Climate Action
Portrait of Think:Act Magazine

Think:Act Magazine

München Office, Zentraleuropa